Bernhard Hoffmann

Bern­hard Hoff­mann, geb. 1965, ar­bei­te­te jah­re­lang als Jour­na­list und im Medi­en­be­reich. Er lebt und ar­bei­tet in Wien und schreibt seit vie­len Jah­ren. Seine Buchideen sind von Ideenreichtum geprägt, die autobiographischen Einflüsse sorgen für eine lebensnahe und realistische Beschreibung, in der man sich gut wiederfinden kann. Neben dem persönlichen Bezug zu jedem Thema, über das Bernhard Hoffmann schreibt, ist eine gründliche Recherche eines seiner wichtigsten Maximen für seine Arbeit als Autor. Der Auf­wand für die Re­cher­che von Schau­plät­zen, das Er­stel­len ei­ner Ro­man­fi­gur mit ih­rer Bio­gra­phie oder die Ana­ly­se ei­nes Zeit­ab­laufs ei­ner Sze­ner­ie kann mehr Zeit in An­spruch neh­men als das Schrei­ben selbst. Doch erst dies macht das Lesevergnügen lebensnah und realistisch, ist Bernhard Hoffmann überzeugt.